/images/menu-icons/produkte/Leonardo-Logo-farbig.svg Leonardo DR mini /images/menu-icons/branchen/Mob-Roentgendienstleister.svg

Der portable Röntgenkoffer für mobile Notfalleinsätze

Klein, leicht und funktionell - so präsentiert sich der wohlproportionierte, formschöne Leonardo DR mini. Diese kabellose, kompakte Kofferlösung ist mit nur ca. 9,5 kg einer der leichtesten Röntgenkoffer weltweit und ermöglicht die digitale, ambulante Radiographie bei mobilen Einsätzen. Die einfache Bedienung des Systems und die integrierte Akquisitions- und Befundsoftware von Oehm und Rehbein macht es auch radiologisch weniger geschultem Personal leicht, optimale Röntgenbilder zu erstellen. Darüber hinaus unterstützt der integrierte Röntgenhelfer anhand von Videos bei der richtigen Positionierung der Patienten beim Röntgenvorgang. 

Der Leonardo DR mini-Koffer kann weltweit von mobilen Röntgendienstleistern eingesetzt werden. Im Notfall können Röntgenbilder via E-Mail oder Cloud schnellstmöglich für eine genaue Diagnose zu einem Spezialisten übertragen werden, sollte kein Facharzt vor Ort sein. Das System kann mit verschiedenen Röntgendetektoren unterschiedlicher Größe betrieben werden. Sie können den Akku während der Fahrt mit dem Kfz zum Einsatz über die 12 oder wahlweise 24 Volt Steckdose (Zigarettenanzünder) aufladen. Dieser Vorgang dauert bei leerem Akku ca. 4 Stunden. 

Der handliche, robuste Koffer mit der stoßabsorbierenden, schmutzabweisenden Kunststoffummantelung ist auch als Variante mit zusätzlichem Tragegurt sehr gut zu transportieren. Ein eingebauter Laptop mit hoher Bildschirmauflösung sowie die integrierte Befund- und Akquisitionssoftware garantieren eine ausgezeichnete Bilddarstellung.

 

 

 

Die Leonardo DR mini-Systeme sind in drei Varianten verfügbar:

Leonardo DRw mini 1210: mobiles Koffer-System mit kabellosem Detektor (wireless)
Leonardo DRw mini 1417: mobiles Koffer-System mit kabellosem Detektor (wireless)
Leonardo DR mini 1417:

mobiles Koffer-System mit kabelgebundenem Detektor

Merkmale & Vorteile des Leonardo DR mini-Systems

Schnelle & standortunabhängige radiologische Untersuchungen

Der Leonardo DR mini-Koffer ist das perfekte Instrumentarium für mobile Röntgenuntersuchungen. Das System verbindet die Vorteile eines digitalen High End-Röntgensystems mit portabler, mobiler Flexibilität und ist für den Einsatz in engen Räumlichkeiten sowie im Outdoor-Bereich konzipiert.

Kabellos und im Akkubetrieb röntgen

Die Röntgendetektoren (DR) stehen in jeder Größe auch als kabellose Ausführung zu Verfügung. Das System ermöglicht ein kontinuierliches Arbeiten über ca. 4 Stunden ohne Stolpern und mit viel Spielraum auch im unübersichtlichen Gelände und engen Räumen. Der Akku kann während der Fahrt mit dem Kfz über die 12- oder 24 Volt Steckdose (Zigarettenanzünder) aufgeladen werden. Nutzen Sie zusätzlich ein batteriebetriebenes HF-Röntgengerät, können Sie völlig kabellos und mobil röntgen.

Der aktuell kleinste und leichteste Koffer Das platzsparende Koffersystem mit lediglich 9,5 kg erlaubt es jedem die gesamte Röntgenausstattung problemlos zum Einsatz zu transportieren. Der kleine Koffer passt hinter jeden Autositz.
Der weltweit leichteste Detektor

Unser kabelloser Detektor wiegt nur phantastische 1,58 kg. Eine vollautomatische Bildkorrektur bei falscher Detektorausrichtung während des Röntgenschusses sowie die automatische Warnung beim Vertauschen der Vorder- und Rückseite sind nur zwei der vielen Vorteile dieses kleinen Phänomens. Ein breites Angebot an Zusatz-Accessories wie Schutzgehäuse (Protective Case) mit und ohne integriertem Raster stehen ebenfalls zur Verfügung. Der vollgeladene Akku reicht für ca. 1000 Bilder.

Exzellente Bildqualität und schnelle Bilderstellung

Der kabellose Detektor bietet durch eine hohe Auflösung von bis zu 4 lp/mm eine unschlagbare Bildqualität. Nach 6-8 Sekunden steht die Aufnahme zur Betrachtung und Befundung bereit, ein schneller Arbeitsablauf ist garantiert.

Bedienerfreundlich und durchdacht

Unsere professionelle dicomPACS®DX-R Akquisitionssoftware besitzt eine moderne und bedienerfreundliche Oberfläche. Die Untersuchungen werden bequem am Monitor durchgeführt. Ein integrierter Röntgenhelfer informiert über die korrekte Einstelltechnik für jede Untersuchung inklusive vieler Hinweise, Fotos, Videos und korrekter Röntgenbilder.

Durchgehende Erreichbarkeit Die integrierte Befundsoftware bietet einen weltweiten, schnellen und kostengünstigen Informationsaustausch (per Cloud oder E-Mail) unter Einhaltung und Berücksichtigung von Sicherheitsvorschriften für telemedizinische Lösungen. Mehr als ein Internetzugang ist dabei nicht notwendig.

Professionelle Akquisitions- und Befundsoftware für Röntgenbilder

DXR human

Herzstück eines jeden Leonardo DR-Systems ist die von der Oehm und Rehbein GmbH entwickelte dicomPACS®DX-R Akquisitions- und Steuerungssoftware mit integriertem Röntgenhelfer.

Die Software übernimmt die komplette Steuerung von Röntgengeneratoren und Röntgenanlagen unterschiedlicher Hersteller und ermöglicht somit einen geordneten und optimalen Arbeitsablauf. Eine einfache und benutzerfreundliche Bedienoberfläche mittels Touchscreen oder Maussteuerung runden das System ab.

Das auf spezielle Anwenderwünsche adaptierbare, professionelle dicomPACS®DX-R Bildprozessing besticht durch eine herausragende Bildqualität. Leistungsstarke Bildbearbeitungsprozesse erlauben eine organspezifische Optimierung und garantieren somit Röntgenbilder in höchster Qualität. 

[weitere Informationen...]

  • Produktbroschüre Leonardo DR mini
    Der portable Röntgenkoffer - kabellos und kabelgebunden für die digitale Radiographie und Notfallmedizin

  • Produktinfo Röntgendetektor PerkinElmer 3543, kabellos
    Exzellente Bildqualität, Auflösung von 100μm, passt in eine herkömmliche Buckylade – Umbauten an der Röntgenanlage sind nicht erforderlich, Aufnahmefläche von 35x43cm (14"x17")

  • Produktinfo Röntgendetektor XenOR 35CW, kabellos
    Kompakter Röntgendetektor im Kassettenformat, für die mobile und stationäre Radiographie entwickelt – mit seinem geringem Gewicht von 3,7kg und einer Aufnahmefläche von 35x43cm (14"x17") bietet er kabellose Freiheit

  • Produktinfo Röntgendetektor XenOR 35CL, kabelgebunden
    Der robuste Röntgendetektor ist für eine breite Anwendungspalette der digitalen Radiographie entwickelt worden, beispielsweise für die Nachrüstung bestehender Röntgensysteme, Aufnahmefläche von 35x43cm (14"x17")

  • Produktinfo Röntgendetektor XenOR 24CW, kabellos
    Kompakter, robuster Röntgendetektor mit wassergeschütztem Aluminiumgehäuse und praktischem Anti-Schock-Gummirand speziell für den Einsatz im Außenbereich, ist aber auch in der stationären Radiologie hervorragend einsetzbar, Aufnahmefläche von 25x30cm [10x12 Zoll]

Optionale Erweiterungen

Amadeo P

Amadeo P – Passende portable & leichte Generatoren
Das geringe Gewicht, eine benutzerfreundliche Bedienung und die integrierte Schnittstelle garantieren vielfältige Einsatzmöglichkeiten in Praxis, Klinik und im ambulaten Bereich.

PACS MobileView

dicomPACS®MobileView – der webbasierte Viewer für mobile Endgeräte
Der webbasierte Viewer enthält alle notwendigen Basisfunktionen zur Betrachtung und Bearbeitung von Bildern, die nahezu browserunabhängig auf mobilen Endgeräten erfolgen kann. dicomPACS®MobileView bietet Ärzten und Pflegekräften mobile Freiheit an Arbeitsorten in und außerhalb einer Klinik oder Praxis, wobei das radiologische Bildmaterial zu jeder Zeit zur Verfügung steht.

ORCA


ORCA  Archivieren und Teilen von medizinischen Daten (Bilder und Dokumente) über das Internet
ORCA  (Oehm und Rehbein Cloud Archiving) ist eine Plattform um medizinische Bilder und Dokumente in einer speziellen, dafür optimierten Cloud zu speichern, zu betrachten und zu teilen. ORCA bietet mit ORCA Archive und ORCA Share zwei attraktive Verwendungsmöglichkeiten.

PACS Software


dicomPACS®
die zeitgemäße und ausgereifte High-Tech-Lösung für intelligentes Bildmanagement 
Sämtliche Aufnahmen vom digitalen Röntgen, CT, MRT und Sonogerät  sowie jegliche Art von Dokumenten wie Arztbriefe, Befunde, Heilungsverläufe und Faxe können mit dicomPACS® in der digitalen Patientenakte hinterlegt werden und sind mit einem Mausklick sofort verfügbar.

Versarix


VersariX das portable Halterungssystem für Röntgendetektoren
Der portable Detektorhalter für Röntgenuntersuchungen an ungewöhnlichen Orten wiegt nur ca. 400 Gramm und kann überall befestigt werden, zum Beispiel an Zimmer- oder Schranktüren, Wänden, Bäumen o. ä.. Der stabile Haken, an dem der Röntgendetektor eingehängt wird, ist nahezu stufenlos höhenverstellbar.

Wandstative Wandhalterungen


Fahrstative, Wandhalterungen und Kassettenhalter für das digitale Röntgen
Unterschiedliche Patientengrößen stellen besondere Voraussetzungen an Fahrstative, Wandhalterungen und Kassettenhalter. Zur Auswahl stehen eine Vielzahl an Varianten und Systemen für unterschiedliche Anwendungen.

 

Technische Daten des Leonardo DR-mini

Kompakter, robuster und leichter Design-Röntgenkoffer

Gesamtgewicht 9,5 kg (inkludiert kompletten Röntgenkoffer, Notebook, Netzteil und Elektronik),

Maße: 45 x 38 x 16 cm

Koffer-Transportriemen

Vorhanden

Notebook

Mit Intel® Prozessor, 8 GB RAM,

39,5 cm (15,5") Full-HD Display

(1920x1080), 500 GB Festplatte

Röntgendetektor 24x30 cm (10“x12“) wireless*, (Leonardo DRw mini 1210)

Kabellos röntgen!

Passt ohne Modifikationen in bestehendes Röntgensystem (konform der Röntgenfilmkassette),

Schnell ladende, langlebige Akkus, inklusive Akkuladegerät

Röntgendetektor 35x43 cm (14"x17") wireless*, (Leonardo DRw mini 1417)

Kabellos röntgen!

Passt ohne Modifikationen in bestehendes Röntgensystem (konform der Röntgenfilmkassette),

Schnell ladende, langlebige Akkus, inklusive Akkuladegerät

Röntgendetektor CsI 35x43 cm (14"x17")*, (Leonardo DR mini 1417)

Röntgendetektor mit exzellenter Bildqualität und unverzüglicher Bildverfügbarkeit

Leonardo DR mini Softwarepaket

Mit dicomPACS®DX-R, der professionellen Konsolensoftware mit moderner grafischer Bedienoberfläche mit Basis-Softwareausstattung und integriertem Röntgenhelfer zur korrekten Einstelltechnik für jede Untersuchung, inklusive:

  • dicomPACS®DX-R DICOM Senden SCU
  • dicomPACS®DX-R DICOM Patienten CD
  • dicomPACS®DX-R Cognition Optimised Processing
* verschiedene Detektortypen auf Anfrage

Optionale Komponenten für das Leonardo DR mini-System

Akku-Betrieb

Möglich für alle drei Varianten

Röntgendetektor-Halterung VersariX

Möglich für alle drei Varianten

Höhenverstellbar, für alle Aufnahmen am stehenden Patienten geeignet

Mobiles Röntgensystem Amadeo M-AX

Möglich für alle drei Varianten

  • Größe: 98 x 134 cm; mit maximaler Höhenpositionierung: 165 x 193 cm
  •  Gewicht: ca. 78 kg
  • sehr stabiler, standsicherer Leichtbau
  • speziell für Ärzte und Sanitätsdienste im Außeneinsatz entwickelt
Schutzgehäuse (Protective Case)

Möglich für alle drei Varianten in verschiedenen Größen verfügbar:

  • Für Detektoren 35 x 43 cm (14“ x 17“)
  • Für Detektoren 24 x 30 cm (10“ x 12“)

Lieferung wahlweise mit und ohne Raster möglich

Transporttasche für Detektor 35 x 43 cm (14" x 17")

Verfügbar für DRw mini 1417 und DR mini 1417

Maße: 55,5 x 49 x 6 cm

Amadeo P-100/20HB – Tragbares batteriebetriebenes Monoblock-Röntgengerät mit Hochfrequenz-Technik

Möglich für alle drei Varianten

  • Nennleistung 1,6 kW
  • Max. 20 mA
  • kV-Bereich in 1-kV-Schritten:
  • 40 bis 100 kV
  • mAs-Bereich 0,3 bis 50 mAs
  • Fokus 1,2 x 1,2 mm
  • Anschlusswert 130 bis 260 V (Netzanpassung automatisch)
  • Kollimator mit hoher Helligkeit und integrierter Zeitschaltung
  • Dual-Laserpointer
  • Lithium-Polymer-Akku, Ladezeit ca. 180 Minuten
  • Maße 225 x 170 x 340 mm
  • Gewicht 11,2 kg (inkl. Batterie)
Amadeo P-100/35HB - Hybridbatterie-Betriebenes, tragbares Monoblock-Röntgengerät mit Hochfrequenz-Technik

Möglich für alle drei Varianten

  • Nennleistung 2,4 kW
  • Nax. 35 mA
  • kV Bereich in 1 kV Schritten: 40 bis 100 kV
  • mAs Bereich 0,4-100 mAs
  • Fokus 1,2 x 1,2 mm
  • Anschlusswert 130-260 V
  • (Netzanpassung automatisch)
  • Kollimator mit hoher Helligkeit und integrierter Zeitschaltung
  • Dual-Laserpointer
  • Lithium-Polymer-Akku, Ladezeit
  • Ca. 180 Minuten
  • Maße 250 x 214 x 349 mm
  • Gewicht 14,2 kg (inkl. Batterie)
Amadeo P-90/20VB – Ultraleichtes, tragbares batteriebetriebenes Monoblock-Röntgengerät mit Hochfrequenz-Technik

Möglich für alle drei Varianten

  • Nennleistung 1,6 kW
  • max. 20 mA
  • kV Bereich in 1 kV Schritten: 50 bis 90 kV
  • mAs Bereich 0,4 bis 20 mAs
  • Fokus 1,2 x 1,2 mm
  • Anschlusswert 130-260 V (Netzanpassung automatisch)
  • Kollimator mit hoher Helligkeit und integrierter Zeitschaltung
  • Dual-Laserpointer
  • Lithium-Polymer-Akku, Ladezeit ca. 180 Minuten
  • Maße 203 x 174 x 307 mm
  • Gewicht 7,2 kg (inkl. Batterie)
    Amadeo P-110/100H mit Transportkoffer – Tragbares Monoblock-Röntgengerät mit Hochfrequenz-Technik

    Möglich für alle drei Varianten (CE Konformitätserklärung nach Richtlinie 93/42/EWG)

    • Inklusive Alukoffer und 2-stufigem Hand-Auslöseschalter
    • Nennleistung 5,0 kW, Fokus 1,8 x 1,8 mm
    • Maße 254 x 225 x 423 mm, Gewicht 19,6 kg
    Hochfrequenz-Röntgengerät TR 90/20 Batterie

    Möglich für alle drei Varianten Batteriebetriebenes HF-Röntgengerät mit Puls-Frequenz-Modulation

    • 40-90kV
    • Maße: ca. 26,5 cm x 22,0 cm x 18,0 cm
    • Gewicht: 6,8 kg
    Hochfrequenz-Röntgengerät ATX QUANTpower 200/ 400

    Möglich für alle drei Varianten

    • Monoblock-Geräte mit vollautomatischer Netzanpassung
    • Nennleistung von 6 kW bei 100 kV (Quantpower400 bis 120 kV)
    • Maße: ca. 37,0 cm x 24,5 cm x 21,5 cm, Gewicht: 11,5 k
    Mobile Röntgentische und Fahrstative

    Möglich für alle drei Varianten

    Ein umfangreiches Angebot an Röntgenstativen und Tragesystemen der neuesten Generation ermöglicht Ihnen ein leichtes und bequemes Arbeiten. Bitte fragen Sie uns!

    OK