• icon home youtubeicon home newsicon home or

    Schnell informiert

    Livebild auf die Skyline von Rostock
    vom Firmengebäude
    der Oehm und Rehbein GmbH

    Webcam Warnow Oehm und Rehbein

    • Der neue Röntgenkoffer ist da

      Jetzt noch leichter und komfortabler!
       

      Mit einem Gewicht ab 8,9 kg zählt der Leonardo DR mini II zu den weltweit leichtesten tragbaren Röntgenkoffersystemen. Der Koffer übertrifft seinen Vorgänger in seiner Ausstattung und überzeugt durch sein ansprechendes Design. Die hochwertige Kunststoffverarbeitung und das durchdachte Raumkonzept bilden die Grundlage für einen praxistauglichen Koffer in jedem Außeneinsatz.

      Die praktische Kofferlösung ist schnell startklar und einfach zu bedienen. Optische und akustische Signale unterstützen den Benutzer während des Röntgenvorgangs.
      Sämtliche Komponenten sind im Röntgenkoffer integriert. Der 17“-Laptop kann leicht aus seiner Haltevorrichtung im Koffer entnommen und als Tablet zu Präsentationszwecken genutzt werden.

      Das neue, digitale Röntgen-Komplettsystem unterstützt seine Anwender in der am­bu­lan­ten di­gi­ta­len Ra­dio­lo­gie in den Be­rei­chen der Hu­man­me­di­zin, Ka­ta­stro­phen­schutz, Not­fall­me­di­zin auf Schif­fen, Yachten und Ölplatt­for­men sowie bei Sanitäts­diens­ten. In der Veterinärme­di­zin kann die Kofferlösung in Tier­arzt­pra­xen, Pfer­de­kli­niken oder uni­ver­sitären Ein­rich­tun­gen ein­ge­setzt werden.

      Weitere Informationen finden Sie auf unserer Website.

       

       

    • Mobiles, digitales Röntgengerät

      FDA genehmigt Amadeo M mini
       

      Seit Januar 2019 ist das mobile Röntgengerät Amadeo M mini von der FDA für den amerikanischen Markt zugelassen.
      Die leichte, digitale Komplettlösung eignet sich sowohl für den Außeneinsatz als auch für Bettaufnahmen im Krankenhaus oder Pflegeheim.

      Funktionell und zuverlässig: Das System ist fortschrittlich konzipiert und besticht durch sein modernes Design. Alle notwendigen Komponenten wie Röntgendetektor, Röntgengenerator und Bildverarbeitungsstation sind in einem vereint. Bei Stromausfällen können mit dem System weiter Röntgenaufnahmen durchgeführt werden.

      Leicht & mobil: Zusammengeklappt ist es komfortabel zu transportieren und passt sogar in einen Kombi-PKW. Treppenstufen und unebenes Gelände stellen kein Hindernis dar. Die Räder ermöglichen eine einfache 360-Grad-Drehung im zusammengeklappten Zustand, was das Manövrieren in engen Räumen, z.B. Fahrstühlen, sehr vereinfacht.

      Zeit-und Kostenersparnis:  Die Röntgenlösung wird zum Einsatz oder zum Patienten gebracht. In weniger als zwei Minuten ist das Gerät aufgebaut und einsatzbereit. Der Transport und die Bedienung können durch eine Person getätigt werden. Die integrierte Befundsoftware sorgt für einen weltweiten und schnellen Informationsaustausch per Cloud oder E-Mail.

OK