/images/menu-icons/company/company-or.svg Über Oehm und Rehbein /images/empty.png

Über Oehm und Rehbein

Die Oehm und Rehbein GmbH entwickelt seit 1991 ausgereifte und individuell zugeschnittene Systemlösungen für Medizin und Industrie für den internationalen Markt. Das Unternehmen liefert komplexe Systeme für konventionelle und digitale Röntgenanlagen in Krankenhäusern, Kliniken und Facharztpraxen, aber auch für den NDT- und Security-Bereich.

Das Know-How von Oehm und Rehbein basiert auf jahrzehntelanger Erfahrung bei der Entwicklung von Software zur digitalen Bildverarbeitung, einhergehend mit speziellem Fachwissen aus der Röntgentechnik. Ein enger Dialog mit Ärzten, Hochschulen und Ingenieuren ist dabei ein wichtiger Bestandteil der Innovationstätigkeit unseres Unternehmens. Daraus hervorgehend können wir unseren Partnern aus Medizin und Industrie ausgereifte und individuell zugeschnittene Systemlösungen anbieten. Alle Entwicklungsprozesse finden dabei im eigenen Unternehmen in Deutschland statt.

Zur Erfolgsbilanz von Oehm und Rehbein gehören mehrere tausend installierte Röntgen- und Bildverarbeitungssysteme im In- und Ausland. Zufriedene Kunden in mehr als 90 Ländern nutzen die von den Rostocker Spezialisten entwickelten digitalen Bildmanagementlösungen (Stand Oktober 2017).

 

 

Firmengeschichte

1991
  • Gründung der Firma Oehm und Rehbein in Rostock, Deutschland
1996
  • Installation der ersten digitalen Röntgenanlage inkl. PACS in einer orthopädischen Arztpraxis in Straubing, Bayern
1999
  • Entwicklung der eigenen PACS-Lösung dicomPACS®
2002
  • Aufbau der „Oehm und Rehbein Kompetenzgruppe“ in Deutschland
2003
  • Eintritt in den internationalen Markt
2004
  • Portfolioausbau um den Bereich der Veterinärmedizin
2007
  • Expansion des internationalen Händlernetzes
2008
  • Produkteinführung der dicomPACS®DX-R Akquisitionssoftware für DR- und CR-Systeme und erste OEM-Partnerschaften
  • Strukturwechsel vom reinen Softwarehaus zum Systemanbieter 2009 - Erweiterung des Mitarbeiterteams in den Bereichen Entwicklung, Support, Marketing/ PR
2009
  • Erweiterung des Mitarbeiterteams in den Bereichen Entwicklung, Support, Marketing/ PR
2010
  • Über 5000 installierte Arbeitsplätze in mehr als 40 Ländern; über 50 Vertriebspartner weltweit
  • Honk Kong: Eintritt in den NDT-Markt via gemmologisches Engineering
2011
  • Einführung des neuen webbasierten Supportsystems ORIX
  • Einzug in das neue Firmengebäude in Rostock mit 50 Mitarbeitern
  • Verleihung des Exportpreises der IHK Mecklenburg-Vorpommern
2012
  • Launch des vollautomatisierten Amadeo-System
  • Start einer eigenen Schulungsakademie
2013
  • Funktionales Upgrade des Erfolgsmodells Leonardo (DR mini im neuen Design)
  • Einführung des Cloud-Archivierungssystems ORCA
  • Eintritt in den nationalen Security-Markt: Ausstattung einer Bundesbehörde
  • Erweiterung der Amadeo-Familie (stationär und mobil)
2014
  • Erweiterung der Leonardo DR-Systemfamilie
  • Ausbau unseres Händlernetzes national und international in über 70 Ländern
  • Ausbau der Geschäftsfelder NDT, Security und maritimer Bereich
  • Einführung eines Auftragsmanagementsystems (OMS) in ORIX für unsere Partner
  • Weiterentwicklung von Kommunikationsmaßnahmen über den Firmen-YouTube-Kanal
2015
  • dicomPACS® Upper Cervical Chiropractic Tools
  • Neue Divario CR-T Serie (FUJI OEM)
  • Verkauf des 250en PerkinElmer-Röntgendetektors
  • Erster OEM-Partner in China
  • Neue Verkäufe in Bahrain, Bolivien, der Mongolei, Papua-Neuguinea, Vietnam, etc.
2016
  • Start unserer eigenen Röntgendetektor-Serie XenOR
  • Eigenentwicklung des leichten, mobilen Komplett-Röntgensystems Amadeo M mini
  • Umsetzung einer neuen Oehm und Rehbein Web-Präsenz
  • Ausbau der Verkaufsaktivitäten in Lateinamerika
  • Imagebroschüre der Oehm und Rehbein GmbH
    Die ganze Sicht der Dinge: Globale Strategie - Innovation nach Maß - Produktübersicht - Meilensteine zum Erfolg - Qualität mit Sicherheit

Vision, Qualität, Wachstum – unsere Grundlage für eine langfristige und erfolgreiche Zusammenarbeit

Die Geschichte der Oehm und Rehbein GmbH ist eng mit der Entwicklung der Medizintechnik der letzten zwei Jahrzehnte verbunden.

Auch wenn die Märkte sich während dieser Zeit schnell verändert haben, sind Anspruch, Qualitätsdenken, Fachkompetenz und partnerschaftliche Zusammenarbeit feste Bestandteile unserer Firmenphilosophie. Mit einer kundenorientierten Unternehmensstrategie, innovativen Ideen und einer konsequenten Qualitätspolitik ist die Firma von einem Anbieter für Praxisverwaltungssysteme in Deutschland zu einem weltweit agierenden Software-Systemhaus gewachsen. Grundlage für diesen Erfolg bilden Investitionen in Entwicklung und Service sowie der strategische Aufbau eines internationalen Händlernetzes. Unser mittlerweile über 60-köpfiges Team umfasst hochqualifizierte und erfahrene Programmierer, IT-Spezialisten und Mitarbeiter in den Bereichen Marketing und Verkauf. 

Zur Pflege nachhaltiger Geschäftsbeziehungen in einem internationalen Umfeld stellen unsere interkulturell kompetenten Mitarbeiter täglich ihre Fachkompetenz neu unter Beweis und kommunizieren mit unseren Kunden und Lieferanten in nunmehr acht Sprachen. Sie sind ein Schlüssel unseres Erfolges und unser wertvollstes Kapital.

Die Oehm und Rehbein GmbH ist heute ein führender Anbieter kundenspezifischer Systemlösungen für die Human- und Veterinärmedizin, Industrie und Sicherheitsbehörden.

 

Nachhaltigkeit

 „Wir sollten uns um die Zukunft sorgen, denn wir werden den Rest unseres Lebens dort verbringen.“

Charles F. Kettering, amerikanischer Industrieller (1876 – 1958)

 

Seit mehr als 25 Jahren sind wir, die Oehm und Rehbein GmbH, als Hersteller von digitaler Röntgentechnik und Entwickler von Bildmanagementsystemen tätig. In der ganzen Welt werden unsere hauseigenen Lösungen im niedergelassenen Bereich, in der Radiologie und im Krankenhaus erfolgreich eingesetzt. Sich nachhaltig zu entfalten bedeutet, Umweltaspekte gleichberechtigt mit wirtschaftlichen und sozialen Gesichtspunkten zu betrachten. Wir bekennen uns nachhaltig zu unserer unternehmerischen Verantwortung – als Arbeitgeber, in der Gesellschaft, Wirtschaft und der Umwelt zuliebe und arbeiten daran, die drei Säulen der Nachhaltigkeit zu verbinden und gleichrangig zu fördern.

Unser Unternehmen nachhaltig zu entwickeln und das Arbeitsumfeld unserer Mitarbeiter spürbar zu gestalten, sind Herausforderungen, denen wir uns jeden Tag aufs Neue stellen. Einen möglichst kleinen „ökologischen Fußabdruck“ zu hinterlassen, ist unser fortlaufender Anspruch.

 

Einige Punkte unserer Nachhaltigkeitsagenda, die unser Unternehmen für einen nachhaltigen Fortschritt anbietet und lebt, möchten wir im Folgenden benennen:

An unserem Standort in Rostock nutzen wir Ökostrom (Anbieter: Naturstrom).
Auf eine Klimaanlage haben wir verzichtet. Im Winter reduziert unser Belüftungssystem die Energieverluste durch Wärmerückgewinnung.
Ein Anliegen ist es, die Mitarbeiter*innen zu motivieren, für den Weg zur Arbeit, auf das Auto zu verzichten und statt dessen z.B. das Fahrrad zu nutzen. Der Kauf eines eigenen Fahrrades wird durch die Firma bezuschusst. Darüber hinaus stehen Firmenfahrräder zur Verfügung.
Für die Mitarbeiter wird kostenlos Mineralwasser in Pfandflaschen aus der Region angeboten.
Jede Woche wird Bio-Obst (meist aus der Region) geliefert und kostenfrei dargeboten.
Unser Firmensitz in Rostock ist hell und freundlich. Das Gebäude liegt nahe der Wasserkante und bietet uns zu jeder Jahreszeit einen herrlichen Blick auf die Warnow.
Um einen sportlichen Ausgleich zum Arbeitsalltag zu schaffen, gibt es verschiedene, durch die Firma finanzierte Angebote wie Yoga, Badminton, Squash und Kurse im Freizeitzentrum oder Fitnessstudio, die durch die Mitarbeiter genutzt werden können.
Weiterbildungsmöglichkeiten sind je nach Bedarf möglich und gern gesehen. Wöchentlich wird Englischunterricht angeboten.
Oehm und Rehbein bietet seinen Mitarbeitern Gleitzeit und ein flexibles Arbeitszeitmodell. Dadurch sind Beruf und Familie leichter mit einander zu vereinbaren.
Um das Miteinander zwischen den Mitarbeitern und den verschiedenen Bereich zu festigen und zu fördern, werden jährlich verschiedene Veranstaltungen wie ein Sommerfest, eine Ausfahrt während der Hanse Sail und eine Weihnachtsfeier angeboten und durchgeführt.
Oehm und Rehbein bildet seit vielen Jahren aus. Unsere heutigen Azubis sind vielfach unsere Mitarbeiter*innen von morgen.
Oehm und Rehbein arbeitet mit einem Kompetenznetzwerk aus lokalen Partnern in vielen Ländern der Welt. Somit sorgen wir für kurze Wege, für schnelle Unterstützung und kompetente Service vor Ort beim Kunden.
Oehm und Rehbein übernimmt Verantwortung in der Gesellschaft. 2015 hat sich Oehm und Rehbein mit medizinischem Equipment und Spenden im Rahmen der Flüchtlingshilfe engagiert.
In unsere Bereichen Entwicklung und Produktion agieren wir nachhaltig. Unser Anspruch es ist, Geräte zu reparieren, weiterzuentwickeln und nicht sofort zu ersetzen.
Nachhaltigkeit ist in vielen unserer Bereiche zu finden. Das können wir unter Beweis stellen. Wir sind uns der Gesamtverantwortung und dessen bewusst, dass diese genannten Beispiele wichtige Bestandteile unserer Firmenpolitik sind. Diese müssen regelmäßig geprüft, gepflegt, neu definiert und ggf. neuen Gegebenheiten angepasst werden. Dieser gegenwärtigen und zukünftigen Herausforderung stellen wir uns.
OK