Ver­mis­sen Sie auch die jähr­li­chen veterinärme­di­zi­ni­schen Kon­gres­se und den persönlichen Aus­tausch auf den In­dus­trie­aus­stel­lun­gen?

Wir haben es immer geschätzt, auf die Fragen und An­mer­kun­gen zu unseren Rönt­gen­geräten und unserer Soft­ware ein­zu­ge­hen. Das wert­vol­le Feed­back der Veterinärmediziner konnte in unsere Pro­dukt­ent­wick­lung mit einfließen.

Um diesen persönlichen Kontakt nicht abreißen zu lassen, bieten wir in diesem Jahr kos­ten­lo­se We­bi­na­re an, um auf be­son­de­re Fragen und Schwer­punk­te aus dem tiermedizinischen Alltag rund um das Thema „Röntgen“ ein­zu­ge­hen.

Unsere We­bi­nar-Rei­he „Röntgen – was ist wichtig für Ihre Praxis?“ umfasst in diesem Jahr 6 Themen und startet mit der ersten The­ma­tik im April.

In der fol­gen­den Über­sicht sind alle Daten und Inhalte aufgeführt. Hier ge­lan­gen Sie direkt zur An­mel­dung.

Pünktlich zum 2. Quartal 2021 erweitert die Oehm und Rehbein GmbH ihr Produktportfolio für die Veterinärmedizin mit der zukunftssicheren CT-Technologie der Firma GE Healthcare.

Mit dem speziell für die Veterinärmedizin entwickelten Computertomographen „Revolution ACT“ wird das Angebot für den diagnostischen Bereich ausgebaut. Unser Angebot zur externen Befundung (25 Studien kostenfrei) über unsere ORCA® Cloud runden das Paket ab.

Oehm und Rehbein hat den Vertrieb für D-A-CH übernommen und dankt GE für das Vertrauen in unser Unternehmen.

Hier finden Sie alle wichtigen Informationen und technischen Details rund um das GE Revolution ACT.

Der ECR findet vom 3. bis 7. März online statt. Der ECR ist ein internationales Treffen und gehört zu den führenden Veranstaltungen im Bereich Radiologie. Hier können Sie sich registrieren.

2021 wird ein be­son­de­res Jahr und das in vie­ler­lei Hin­sicht.

Vor rund 30 Jahren begann die Ge­schich­te der Oehm und Rehbein GmbH mit einer Idee im einem Ros­to­cker Wohn­zim­mer: Eine Vision wurde geboren, genährt mit einem hohen Qualitäts­an­spruch, Fach­kom­pe­tenz und part­ner­schaft­li­cher Zu­sam­men­ar­beit.

Was man heute als Start-up Un­ter­neh­men be­zeich­nen würde, hat sich in den letzten 30 Jahren von anfangs 2 Mit­ar­bei­ten­den zu einem in­ter­na­tio­na­len, führenden An­bie­ter von Röntgen- und Bild­ma­nage­mentlösungen mit mehr als 70 Mit­ar­bei­tern und Kunden in über 120 Ländern ent­wi­ckelt.

Darauf sind wir sehr stolz. Wir danken allen unseren Part­nern und Weg­be­glei­tern.
Lassen Sie uns kraft­voll ins neue Jahr starten und ge­mein­sam allen gegenwärtigen Un­an­nehm­lich­kei­ten trotzen.

Ein Jahr be­son­de­rer Her­aus­for­de­run­gen neigt sich dem Ende. Ein Jahr, das wohl niemand so er­war­tet hat, das unseren Ar­beits­all­tag und unsere Pro­zes­se kräftig durch­ein­an­der­ge­wir­belt hat.

Ein Grund mehr, uns bei Ihnen sehr herz­lich für die part­ner­schaft­li­che Zu­sam­men­ar­beit und das ent­ge­gen­ge­brach­te Ver­trau­en zu be­dan­ken.

Das gesamte Oehm und Reh­bein-Team wünscht Ihnen und Ihrer Familie ein frohes Weih­nachts­fest und ein ge­sun­des neues Jahr.

An­stel­le von Weih­nachts­ge­schen­ken für unsere Kunden und Geschäfts­part­ner unterstützt die Oehm und Rehbein GmbH in diesem Jahr die Ros­to­cker Stadt­mis­si­on.

Vom 9. - 18. De­zem­ber findet die Medical Fair Asia, vir­tu­ell statt.

Die zehntägige Online-Ausstellung bietet Herstellern, Zulieferern, Händlern und Einkäufern aus dem Medizin- und Gesundheitssektor eine speziell entwickelte B2B-Online-Erfahrung, um Geschäfte auf einer sicheren Beschaffungsplattform abzuwickeln.

Be­su­chen Sie uns online. Über diesen Link können Sie sich kos­ten­los re­gis­trie­ren.

Wir freuen uns auf Sie.

Mit dem kom­plett in Ei­gen­re­gie kon­stru­ier­ten und pro­du­zier­ten Klein­tier-Rönt­gen­tisch Amadeo V mini II haben wir einen wich­ti­gen Mei­len­stein er­reicht. Sowohl unsere Er­fah­run­gen aus den letzten Jahren als auch Tipps und Wünsche der Tier­me­di­zi­ner sind in unser neues Rönt­gen­gerät mit ein­ge­flos­sen.

Das Amadeo V mini II mit seiner voll­kom­men ebenen Tisch­plat­te ohne Auf­kan­tun­gen wird Sie be­geis­tern.

Unser neues Rönt­gen­gerät hat viele Vor­tei­le und Neue­run­gen zu bieten. Überzeugen Sie sich am besten gleich hier.

Zur diesjährigen virtual.MEDICA 2020 möchten wir Sie sehr herz­lich ein­la­den.

Die welt­weit führende In­for­ma­ti­ons- und Kom­mu­ni­ka­ti­ons­platt­form für die Me­di­zin­tech­nik-Bran­che findet vom 16. bis 19. No­vem­ber kom­plett online statt.

Hier - auf virtual.MEDICA - können Sie sich schnell und kos­ten­frei als Be­su­cher re­gis­trie­ren und uns einen vir­tu­el­len Besuch ab­stat­ten.

Sämtliche In­for­ma­tio­nen zu unseren in­no­va­ti­ven Hard- und Soft­warelösungen finden Sie auf unserer Oehm und Reh­bein-Aus­stel­ler­sei­te.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch. Bleiben Sie gesund.

Vom 9. bis zum 12. No­vem­ber findet die Jah­res­kon­fe­renz der ASNT 2020 statt.

Die Jah­res­kon­fe­renz wird eine vir­tu­el­le Kon­fe­renz sein, die Ihnen eine On­line-Ver­bin­dung zur NDT-Ge­mein­schaft rund um den Globus bietet.

Genießen Sie die glei­chen Inhalte und Ver­net­zungsmöglich­kei­ten, die Sie von der ASNT er­war­ten, während Sie sicher von zu Hause aus teil­neh­men.

Oehm und Rehbein ist erst­ma­lig dabei und stellt unsere trag­ba­ren Röntgenlösungen und die di­gi­ta­le Bild-und Kom­mu­ni­ka­ti­ons­soft­ware DICONDE für den NDT-Sek­tor vor.

Be­su­chen Sie unseren Oehm und Reh­bein-Stand auf der Omnia Health Live America vom 2. bis 6. No­vem­ber 2020.

Die Or­ga­ni­sa­to­ren der Expo Med, FIME und Hos­pi­ta­lar, präsen­tie­ren Ihnen eine vir­tu­el­le, fünftägige Expo, die die in­no­va­tivs­ten Köpfe aus der US-ame­ri­ka­ni­schen und la­tein­ame­ri­ka­ni­schen Ge­sund­heits­ge­mein­schaft mit glo­ba­len An­bie­tern zu­sam­men­bringt, mit On­line-Tools und An­wen­dun­gen zur naht­lo­sen Ver­net­zung.


Der Ein­tritt ist kos­ten­frei. Über diesen Link können Sie sich re­gis­trie­ren.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Wir respektieren Ihre Privatsphäre

Diese Website verwendet Cookies, um die Authentifizierung, Navigation und andere Funktionen zu verwalten, die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren und Funktionen für soziale Medien anbieten zu können. Damit wollen wir unsere Webseiten nutzerfreundlicher gestalten und fortlaufend verbessern.

Wir berücksichtigen Ihre Wahl und verwenden nur Ihre Daten, wenn Sie uns Ihr Einverständnis geben.

Weitere Informationen erhalten Sie in unseren Datenschutz- und Cookie- Hinweisen.