Im September 2016 wurde das Schiffshospital des MS Midnatsol mit dem digitalen, portablen Röntgensystem Leonardo DR mini und dem Röntgenstrahler Amadeo P , montiert an einem Wandarm, ausgestattet.
Die Midnatsol gehört zum Norwegischen Schifffahrtsunternehmen Hurtigruten ASA. Das 2003 in Dienst gestellte Schiff bietet 1000 Passagieren Platz und kann auf eine stolze Historie sowohl als Linien- als auch Hotelschiff zurückblicken. Seit Herbst dieses Jahres werden mit dem Schiff Expeditionsreisen in polare und subpolare Gebiete angeboten. Auf hoher See kann es immer wieder zu Situation kommen, die einer schnellen radiologischen Abklärung bedürfen. Mit dem digitalen, portablen Röntgensystem Leonardo DR mini an Bord garantiert Hurtigruten ASA allen Passagieren und Crew-Mitgliedern höchste medizinische Versorgungsqualität für Röntgenuntersuchungen. Dank dem platzsparenden Röntgensystem wird innerhalb kurzer Zeit ein Röntgenbild erstellt und anschließend bei Bedarf an einen Radiologen oder Facharzt des Vertrauens an Land geschickt. So kann zeitnah eine sichere Diagnose gestellt werden und die Ärzte an Bord wissen, wie sie weiter verfahren können.

OK