Professionelle Software zur ausführlichen und lückenlosen Dokumentation von Röntgenleistungen bei Pferde-Kaufuntersuchungen

Kaufuntersuchungen für Pferde stellen für den Tiermediziner immer eine besondere Herausforderung dar. Diese speziellen Untersuchungen müssen sorgfältig durchgeführt sowie ausführlich und lückenlos dokumentiert werden. Der Besitzer des Tieres und der Kaufinteressent erwarten eine optimale Präsentation der Ergebnisse in professioneller, verständlicher und übersichtlicher Form. Die Oehm und Rehbein GmbH hat zusammen mit anerkannten Spezialisten ein auf die Röntgenleistungen einer Kaufuntersuchung zugeschnittenes Kaufuntersuchungs(KU)-Modul entwickelt.

Die KU-Software ermöglicht gemäß dem "Röntgenleitfaden 2018" der Gesellschaft für Pferdemedizin eine unkomplizierte und sehr schnelle Erstellung der Berichte durch die automatische Übernahme der Röntgenbilder sowie die Bereitstellung der dazu passenden Befundtexte. Als besonderes Feature werden die im Leitfaden enthaltenen Röntgen-Referenzbilder zu jeder Untersuchung angezeigt.

Kaufuntersuchungs-Software für den neuen Röntgenleitfaden ist optionaler Bestandteil unserer Befundsoftware dicomPACS®vet sowie der dicomPACS®DX-R Befundungs- und Akquisitionssoftware.

 

 

Vorzüge des dicomPACS®vet KU-Berichtsmoduls

Zeitersparnis

Das dicomPACS®vet KU-Berichtsmodul ermöglicht die sehr schnelle, professionelle Erstellung von Berichten zur Kaufuntersuchung, inkl. perfektem Layout und Dokumentation in dicomPACS®vet.

Nachvollziehbarkeit

Eine vollständige Implementierung der Befundtexte und -struktur, gemäß dem „Leitfaden für die röntgenologische Beurteilung bei der Kaufuntersuchung des Pferdes (Röntgenleitfaden)“ der Gesellschaft für Pferdemedizin e.V. und der Bundestierärztekammer e.V., ist mit dicomPACS®vet gewährleistet. Die Texte können selbstverständlich ergänzt und sehr einfach in den zu erstellenden Bericht übernommen werden.

Bericht mit Bildern

Entsprechende Röntgenbilder, auch mit Vergrößerungen, Vermessungen und Markierungen werden automatisch zum korrespondierenden Befund (z.B. Oxspring) zur Darstellung im Ankaufsbericht übernommen. Das Layout wird dabei vollautomatisch erzeugt (Seiten-umbrüche, Bildplatzierungen etc.).

Sicherheit

Der komplette Bericht (WYSIWYG-Prinzip) wird automatisch zu den Röntgenbildern gespeichert. Diese Berichte sind selbstverständlich auch auf der Patienten-CD verfügbar. Die Einheit von Bild und Befund ist immer gewährleistet.

Präsentation

dicomPACS®vet ist ein professionelles Marketingtool für Zuweiser.

  • Produktbroschüre dicomPACS®vet - Digitale Bildverarbeitung für die Veterinärmedizin
    Das PACS-System von Oehm und Rehbein ist ein einfach zu bedienendes, durchdachtes Instrument für die tägliche Diagnostik

  • Beispiel einer Kaufuntersuchung mit integrierten Bildern
    Röntgenprotokoll zur Kaufuntersuchung: Entsprechende Röntgenbilder, auch mit Vergrößerungen, Vermessungen und Markierungen werden automatisch zum korrespondierenden Befund zur Darstellung im Ankaufsbericht übernommen und das Layout vollautomatisch erzeugt

  • Artikel pferde spiegel "Digitale Radiographie und Röntgenleitfaden"
    Verfasser Dr. Thomas Weinberger; Pferdeklinik Burg Müggenhausen: Beurteilung von Röntgenaufnahmen im Rahmen der Kaufuntersuchung - Softwareunterstützung zur Vermeidung von Fehlern

Optionale Module und Erweiterungen des dicomPACS®vet Basispaketes

PACS Prothesendokumentation

dicomPACS®vet Präoperative OP-Planung mit dem Prothesendokumentationsmodul
Mit Hilfe des dicomPACS®vet Prothesendokumentationsmoduls kann eine Operationsplanung bzw. -dokumentation durchgeführt werden. Es gibt zwei Möglichkeiten, eine Operation mit Prothesenschablonen zu planen. Es  können digitale Schablonen in das Röntgenbild eingeblendet werden, sowie vorhandene Folienprothesenschablonen Verwendung finden.

PACS Schnittbilder vet

dicomPACS®vet Verwaltung und Befundung von Schnittbildern
dicomPACS®vet beinhaltet alle notwendigen Werkzeuge zur professionellen Befundung von Schnittbildern, z. B. CT oder MRT. Funktionen wie Hanging Protokolle, Cine Loop, manuelles Scrollen durch Serien oder die Visualisierung der jeweils aktuellen und begrenzenden Schnittlinien erlauben ein schnelles und professionelles Arbeiten.

PACS MobileView vet

dicomPACS®MobileView - der webbasierte Viewer für mobile Endgeräte
Der webbasierte Viewer enthält alle notwendigen Basisfunktionen zur Betrachtung und Bearbeitung von Bildern, die nahezu browserunabhängig auf mobilen Endgeräten erfolgen kann. dicomPACS®MobileView bietet Tierärzten mobile Freiheit an Arbeitsorten in und außerhalb Pferdeklinik oder Tierarztpraxis, wobei das radiologische Bildmaterial zu jeder Zeit zur Verfügung steht.

ORCA

ORCA - Archivieren und Teilen von medizinischen Daten (Bilder und Dokumente) über das Internet
ORCA  (Oehm und Rehbein Cloud Archiving) ist eine Plattform um medizinische Bilder und Dokumente in einer speziellen, dafür optimierten Cloud zu speichern, zu betrachten und zu teilen. ORCA bietet mit ORCA Archive und ORCA Share zwei attraktive Verwendungsmöglichkeiten.

 

 

  • Referenz Dr. Weinberger Pferdeklinik, Burg Müggenhausen
    Dr. Thomas Weinberger, Leiter der Pferdeklinik Burg Müggenhausen: "Insgesamt können wir nur wiederholen, dass wir mit der Investition und der Umstellung auf dicomPACS®vet sehr zufrieden sind."

OK