/images/menu-icons/produkte/DXR Akquisitionssoftware-Logo-farbig.svg OEM-Partnerschaft für Humanmedizin /images/menu-icons/branchen/OEM.svg

Röntgen-Software gesucht

Hersteller von Röntgensystemen, die Interesse an unserer dicomPACS®DX-R X-ray Akquisitions-Software haben und diese unter eigenem Namen zusammen mit ihren Röntgensystemen kombinieren möchten, können von den vielen Vorteilen im Rahmen einer OEM-Partnerschaft profitieren. Die Software hilft allen Herstellern ihre Entwicklungskosten zu reduzieren und die Zeit bis zum Markteintritt der digitalen Lösungen signifikant zu verkürzen.

dicomPACS®DX-R ist DIE Software für die komplette Integration von Röntgengeneratoren, Röntgenstativen, Röntgendetektoren, CR-Systemen, Bildprozessing, Bildmanagement, Patientenverwaltung und PACS inkl. Cloud-Computing in einer Applikation. dicomPACS®DX-R ist eine professionelle Akquisitionssoftware für Röntgenbilder von Röntgendetektor-Systemen (DR) und CR-Geräten (Speicherfolienlesegeräte) nahezu beliebiger Hersteller. Die Software übernimmt des Weiteren zusätzlich die komplette Steuerung von Röntgengeneratoren und Röntgenanlagen unterschiedlicher Hersteller und ermöglicht somit einen geordneten und optimalen Arbeitsablauf. Eine einfache und benutzerfreundliche Bedienoberfläche mittels Touchscreen oder Maussteuerung runden das System ab.

Viele hilfreiche, integrierte Funktionen, wie beispielsweise der multimediale Röntgenhelfer zur korrekten Einstelltechnik, und die intuitive Bedienung erleichtern das Arbeiten im täglichen Routinebetrieb enorm. Die Software bietet weitere Spezialfunktionen, z. B. die Chiro-Tools (Diagnose-Werkzeuge für die optimale Befundung) und alle notwendigen Werkzeuge zur Durchführung der entsprechenden Untersuchungen nach NUCCA-Standards.

Darüber hinaus realisiert dicomPACS®DX-R die Anbindung an vorhandene Patientenverwaltungssysteme. Der integrierte, vollwertige dicomPACS® Viewer erlaubt sogar die Befundung der Röntgenbilder innerhalb der Akquisitionssoftware. Somit kann das System auch als vollwertige Befundstation mit der Ausbaumöglichkeit zum PACS (Picture Archiving and Communication System) eingesetzt werden.

 

 

Vorteile der dicomPACS®DX-R Software (CE, FDA 510[k] und Health Canada zertifiziert):

Benutzerfreundlichkeit und optimaler Workflow
  • Moderne grafische Bedienoberfläche (GUI), adaptierbar für nahezu beliebige Sprachversionen
  • Per Touchscreen bedienbar - das garantiert ein schnelles, effizientes Arbeiten und einen optimalen Arbeitsablauf
  • Übernahme der Patientendaten über DICOM Worklist, BDT/GDT, HL7 oder andere Protokolle - eine manuelle Erfassung ist ebenfalls möglich
  • Verwendung von DICOM Procedure Codes zur Übergabe aller relevanten Daten für eine Untersuchung direkt aus dem angeschlossenen Patientenmanagementsystem (HIS/RIS)
  • Freie Konfiguration der im System bereits enthaltenen Körperregionen (Bodyparts) mit mehr als 400 Projektionen und unzähligen Einstellungsvarianten für die Bereiche der Human- und Veterinärmedizin
  • Sichere und schnelle Erfassung von Notfallpatienten
  • Erlaubt einen Wechsel zwischen den geplanten Untersuchungen eines Patienten, damit der Patient ggf. weniger häufig umgelagert werden muss
  • Ermöglicht das nachträgliche Hinzufügen von Aufnahmen zu einer Untersuchung, auch wenn diese bereits abgeschlossen sein sollte
  • Spezielle Funktionen für den Veterinärbereich, wie z. B. eine besondere Erfassungsmaske für Patienten- und Halterdaten, integrierte HD-Vermessung, spezielle Bildfilter, Multi-Generatorbetrieb für den Wechsel zwischen mobilen und stationären Röntgenanlagen und vieles andere mehr...
  • Weitere Spezialfunktionen für die Human- und Veterinärmedizin, wie die Chiro-Tools (Diagnose-Werkzeuge für die optimale Befundung) und alle notwendigen Werkzeuge zur Durchführung der entsprechenden Untersuchungen nach NUCCA-Standards
  • Erfassung immer wiederkehrender Untersuchungsabläufe als Makro, z. B. Thorax-Screenings oder Kaufuntersuchungen für Pferde
  • Voll integrierter, multimedialer Röntgenhelfer zur richtigen Einstelltechnik für jede Untersuchung im Human- und Veterinärbereich inkl. vieler Hinweise, Fotos, Videos und korrekter Röntgenbilder
  • Möglichkeit der Steuerung des digitalen Röntgensystems über eine kabellose Fernbedienung inkl. Anzeigen der Arbeitsliste, Vorschau des aufgenommenen Bildes zur Überprüfung der Aufnahme und vieles mehr
Flexible Bildakquisition
  • Anbindung verschiedener DR- und CR-Systeme unterschiedlicher Hersteller
  • Möglichkeit zum Anschluss von bis zu 3 Röntgendetektoren (Bucky, RWG und mobil) in einer Anlage
  • Das konfigurierbare Generatorinterface erlaubt die Steuerung von Röntgengeneratoren oder Röntgensystemen unterschiedlicher Hersteller und ermöglicht somit die Kontrolle der Generatorparameter direkt über die Software
  • Standardmäßig enthalten ist eine Funktion für den Parallelbetrieb von Röntgendetektor und CR. Der Anwender kann wählen, ob das nächste Bild mit dem Flatpanel oder einem angeschlossenen CR-System erstellt werden soll. Durch diese Flexibilität wird auch ein hervorragendes Ausfallkonzept für einen möglichen Defekt des Flatpanels bereitgestellt.
  • AEC (Automatic Exposure Control = Belichtungsautomatik) und APR (Anatomical Programmed Radiography = Organautomatik) ermöglichen die automatische Einstellung aller Röntgenparameter für jede Projektion mit einfacher, manueller Nachbearbeitungs-möglichkeit.
  • Integration von Flächendosismessgeräten (DAP), Werte werden direkt dem  jeweiligen Bild zugeordnet
  • Elektronisches Röntgentagebuch
  • Produktbroschüre dicomPACS®DX-R Akquisitions- und Befundsoftware
    Akquisitions- und Befundsoftware für Röntgenbilder von DR-Flatpanel- und CR-Systemen aus dem Bereich der Human- und Veterinärmedizin

  • Überblick - Integrierte Komponenten
    Überblick über Röntgendetektoren, CCD-Systeme, Röntgengeneratoren und CR-Systeme, die durch unser Akquisitionssoftware unterstützt werden

OK