Röntgensystem zur Erstellung von Thorax- und andere Röntgenaufnahmen am stehenden und sitzenden Patienten

Die einfache Bedienung und Handhabung des Amadeo T-Röntgensystems garantieren eine schnelle Einarbeitung des Röntgenpersonals und gewährleisten perfekte Lungen- und andere Röntgenaufnahmen am stehenden und sitzenden Patienten. Gesteuert wird die gesamte Röntgenanlage über unsere professionelle Akquisitions- und Befundsoftware dicomPACS®DX-R. Die kompakte Bauweise des Röntgensystems erlaubt die Montage auf engstem Raum.
          
Alle Aufnahmen am sitzenden oder stehenden Patienten sind mit diesem System mühelos realisierbar. Der Röntgenstrahler und die Buckylade des Rasterwandstativs lassen sich bis auf den Boden herunterfahren. Optionen wie motorisiertes Auto-Tracking können das Arbeiten optimieren.

 

 

 

Die Amadeo T-Röntgensysteme sind in folgenden Varianten verfügbar:

Amadeo T-DR:

mit fest eingebautem Röntgendetektor (43 x 43 cm, CsI)

Merkmale & Vorteile des Amadeo T-Systems

Optimal

für kleine Räume – auch bei engen Raumverhältnissen voll einsatzfähig

Komplett

Röntgenaufnahmen von Kopf bis Fuß – Schädel, Thorax, Becken, Skelett und Extremitäten sind sowohl am sitzenden oder stehenden Patienten möglich

Einfach

bequeme, problemlose Bedienung durch funktionelles Design – Röntgenstrahler und Buckylade lassen sich bis auf den Boden herunterfahren

Zeitersparnis

kein Zusatzaufwand zum Drehen des Detektors notwendig (bei Verwendung eines 43 x 43 cm-Detektors) – kein mühseliges Drehen von Hoch- bzw. Queraufnahmen

Effizient

Integration in Ihr bestehendes Praxisverwaltungssystem – Patientendaten per Knopfdruck

Exzellent

hochwertiger Röntgendetektor auf Basis eines Cäsium-Jodid (CsI) Szintillators – beste Bildqualität auch bei niedrigen Röntgendosiswerten

Bedienerfreundlich

selbsterklärende Oehm und Rehbein-Akquisitionssoftware dicomPACS®DX-R inklusive kostenlos nutzbarer Spezialmessfunktionen

Schnell

kurz nach dem Auslösen (6 bis 8 Sekunden) steht die Röntgenaufnahme bereits zur Verfügung

Durchdacht

voll integrierter, multimedialer Röntgenhelfer zur richtigen Einstelltechnik für jede Untersuchung inkl. vieler Hinweise, Fotos, Videos und korrekter Beispielbilder

Erreichbarkeit

integrierte Befundsoftware bietet einen weltweiten, schnellen und kostengünstigen Informationsaustausch (per Cloud oder E-Mail)

Einzigartig

Sichere und schnelle Erfassung von Notfallpatienten sowie Erfassung immer wieder-kehrender Untersuchungsabläufe als Makro, z. B. Thorax-Screenings

Professionelle Akquisitions- und Befundsoftware für Röntgenbilder

Professionelle Akquisitions- und Befundsoftware für Röntgenbilder

Herzstück eines jeden Amadeo DR-Systems ist die von der Oehm und Rehbein GmbH entwickelte dicomPACS®DX-R Akquisitions- und Steuerungssoftware mit integriertem Röntgenhelfer.

Die Software übernimmt die komplette Steuerung von Röntgengeneratoren und Röntgenanlagen unterschiedlicher Hersteller und ermöglicht somit einen geordneten und optimalen Arbeitsablauf. Eine einfache und benutzerfreundliche Bedienoberfläche mittels Touchscreen oder Maussteuerung runden das System ab.

Das auf spezielle Anwenderwünsche adaptierbare, professionelle dicomPACS®DX-R Bildprozessing besticht durch eine herausragende Bildqualität. Leistungsstarke Bildbearbeitungsprozesse erlauben eine organspezifische Optimierung und garantieren somit Röntgenbilder in höchster Qualität. 

[weitere Informationen...]
 

Röntgendetektoren für Amadeo T-Systeme

Aufstellung der verfügbaren Röntgendetektoren

Hier finden Sie eine Aufstellung der verfügbaren Röntgendetektoren. Verschiedene Ausführungen und Größen von Röntgendetektoren ermöglichen eine individuelle Konfiguration der Anlage.

[zur Übersicht...]

  • Produktinfo Röntgensystem Amadeo T für Thoraxaufnahmen etc.
    Röntgensystem für beengte Räumlichkeiten zur Erstellung von Thoraxaufnahmen und anderen Röntgenaufnahmen am stehenden Patienten

  • Produkt-Katalog Digitales Röntgen in der Humanmedizin
    Produktportfolio der Oehm und Rehbein GmbH: Digitale Röntgenbilder jederzeit an jedem Ort für den niedergelassenen Bereich, Krankenhaus und ambulanten Einsatz

Optionale Erweiterungen

PACS MobileView

dicomPACS®MobileView – der webbasierte Viewer für mobile Endgeräte
Der webbasierte Viewer enthält alle notwendigen Basisfunktionen zur Betrachtung und Bearbeitung von Bildern, die nahezu browserunabhängig auf mobilen Endgeräten erfolgen kann. dicomPACS®MobileView bietet Ärzten und Pflegekräften mobile Freiheit an Arbeitsorten in und außerhalb einer Klinik oder Praxis, wobei das radiologische Bildmaterial zu jeder Zeit zur Verfügung steht.

ORCA

ORCA® – Archivieren und Teilen von medizinischen Daten (Bilder und Dokumente) über das Internet
ORCA® (Oehm und Rehbein Cloud Archiving) ist eine Plattform um medizinische Bilder und Dokumente in einer speziellen, dafür optimierten Cloud zu speichern, zu betrachten und zu teilen. ORCA® bietet mit ORCA® Archive und ORCA® Share zwei attraktive Verwendungsmöglichkeiten.

PACS Software

dicomPACS®die zeitgemäße und ausgereifte High-Tech-Lösung für intelligentes Bildmanagement 
Sämtliche Aufnahmen vom digitalen Röntgen, CT, MRT und Sonogerät  sowie jegliche Art von Dokumenten wie Arztbriefe, Befunde, Heilungsverläufe und Faxe können mit dicomPACS® in der digitalen Patientenakte hinterlegt werden und sind mit einem Mausklick sofort verfügbar.

 

 

Technische Daten Amadeo T (Standardkonfiguration)

HF-Generator

50 - 80 kW

Rasterwandstativ

• höhenverstellbar, mit Gegengewichtsausgleich, Verfahrweg vertikal 149 cm
• motorisierte Bucky für Schwingraster
• Schwingraster  für FDD 100 - 180 cm
• 3-Feld Ionisierungskammer (AEC)
• wahlweise elektrische oder mechanische Bremse  
• "Easy-Glide"-System für müheloses Positionieren in vertikaler Richtung

Röntgenstativ

• Fahrstativ mit Kommando / Röhrentragarm,
• leichtgängig durch Gegengewichtsausgleich
• höhenverstellbar u. drehbar 360 °
• Verfahrwege längs 195 cm, vertikal 162 cm
• manuell bedienbare Tiefenblende mit halogenem Vollfeldlichtvisier

Röntgenröhre 150 kVp

Anodendrehzahl: 2.850 U/min, Anodenwinkel:12 °,
Wärmekapazität: 300 KHU, Brennfleck: 0,6 / 1,2 mm,
max. Spannungsfestigkeit: 150 kVP

CsI-Röntgendetektor 43 cm x 43 cm (17" x 17")

Kabellos röntgen!
Passt ohne Modifikationen in bestehendes Röntgensystem (konform der Röntgenfilmkassette), schnell ladende, langlebige Akkus, (nur beim Amadeo R-DRw)

Bedienung über dicomPACS®DX-R Akquisitionsstation

Mini-PC mit Touchscreen-Monitor dicomPACS®DX-R professionelle Konsolensoftware mit moderner grafischer Bedienoberfläche mit Basis-Softwareausstattung

Bedienung über PC mit Generator-Steuerungssoftware

Nur beim Amadeo T-AX

Bedienung über PC mit Generator-Steuerungssoftware

Nur beim Amadeo T-AX

Optionale Komponenten zur Erweiterung des Amadeo T-Systems:

DAP-Meter (Messgerät für das Dosisflächenprodukt)

möglich

Aufrüstung

von 50 KW auf 65 KW
von 50 KW auf 80 KW

Wandstativ mit Tilting-Funktion

möglich

Autotracking

Automatische Positionierung der Röntgenröhrebeim Verschieben der Buckylade

Technische Änderungen vorbehalten