Aufrüstung vorhandener mobiler Röntgensysteme zur Material-und Qualitätsprüfung

Zahlreiche zerstörungsfreie Prüfverfahren (zfP) kommen beim Röntgen von Werkstücken, Fundstücken und Kunstwerken zur Anwendung. Die Durchstrahlungsprüfung (RT – Radiographic Testing) ist neben dem Ultraschallverfahren eine der gängigsten Techniken der industriellen Radiographie. Mit ihr lassen sich verborgene Fehler, Hohlräume, Einschlüsse oder Materialstrukturen erkennen. Mit einem Medici-Nachrüstset kann ein vorhandene mobiles Röntgengerät aufgerüstet und die Arbeitsabläufe bei Material-und Qualitätsprüfungen vereinfacht und beschleunigt werden. Die Bildqualität der Röntgenaufnahmen ist deutlich besser. Unsere Medici DR-Systeme sind für nahezu jede vorhandene mobile Röntgenanlage lieferbar. Verschiedene Fabrikate und Größen von kabellosen Röntgendetektoren ermöglichen eine individuelle Konfiguration der Anlage. 

Die über eine Touchscreen intuitiv zu bedienende Aufnahme- und Steuerungssoftware für die Durchstrahlungsprüfung ORinspect passt sich Ihrem Arbeitsablauf an und stellt Röntgenbilder in höchster, reproduzierbarer Qualität zur Verfügung. Das Medici DR-System ist selbstverständlich in Ihre Managementsoftware integrierbar und gibt die Röntgenbilder in ein Bildmanagementsystem (NDT-PACS) weiter.

Sollten Sie noch kein solches Bildmanagementsystem installiert haben, wünschen aber die Bildverteilung in der Firma oder über Internet an Kollegen – kein Problem: Unser dicomPACS® Bildverarbeitungssystem steht Ihnen für diese Aufgaben zur Verfügung.

 

 

 

Vorteile durch das Aufrüsten mit Medici DR-Systemen

Individuelle Konfiguration der Röntgenanlage

Umfangreiche Auswahl von Röntgendetektoren unterschiedlicher Größen und Hersteller

Bessere Diagnose

Sehr gute Bildqualität durch automatisches Bildprozessing, kaum Nachbearbeitung nötig

Reduzierung der Betriebskosten, Umweltentlastung

Keine Röntgenchemie notwendig

Reduzierung von Arbeitszeit und Platzbedarf

Digitale Bildübertragung und Archivierung

Einfaches Einholen einer Zweitmeinung

Durchdachte Bildverteilung, zum Beispiel über Cloud-Lösung

Kein Eingriff in die Röntgenanlage notwendig

Durch die automatische Detektion der Röntgenstrahlung AED (Auto Exposure Detection) ist kein Eingriff in die Röntgenanlage sowie keine Anpassung des Systems oder der Kabelverbindungen notwendig. Das System wird so einfach installiert wie ein Speicherfoliensystem (CR).

ORinspect: Professionelle Aufnahme- und Steuerungssoftware für die Durchstrahlungsprüfung (RT)

PACS Basispaket Materialprfung

Herzstück eines jeden Amadeo NDT-Systems ist die von Oehm und Rehbein entwickelte ORinspect Röntgenaufnahme- und Steuerungssoftware.

Die Software übernimmt die komplette Steuerung von Röntgengeneratoren und Röntgenanlagen unterschiedlicher Hersteller und ermöglicht somit einen geordneten und optimalen Arbeitsablauf. Eine intuitive und benutzerfreundliche Bedienoberfläche mittels Touchscreen oder Maussteuerung runden das System ab.

Das auf spezielle Anwenderwünsche adaptierbare, professionelle Bildprozessing besticht durch eine herausragende Bildqualität. Leistungsstarke Bildverarbeitungsprozesse erlauben eine materialspezifische Optimierung und garantieren somit Röntgenbilder mit höchster Bildqualität. 

[weitere Informationen...]

  • Prospekt Übersicht Durchstrahlungsprüfung (RT) im NDT-Sektor
    Portable Digitalsysteme von Oehm und Rehbein liefern Röntgenbilder in höchster Qualität, um auch kleinste Abweichungen bei täglichen Inspektionen zu detektieren [englisch]

  • Produktinfo Röntgendetektor PerkinElmer 3543, kabellos
    Exzellente Bildqualität, Auflösung von 100μm, passt in eine herkömmliche Buckylade – Umbauten an der Röntgenanlage sind nicht erforderlich, Aufnahmefläche von 35x43cm (14"x17")

  • Produktinfo Röntgendetektor XenOR 35CW, kabellos
    Kompakter Röntgendetektor im Kassettenformat, für die mobile und stationäre Radiographie entwickelt – mit seinem geringem Gewicht von 3,7kg und einer Aufnahmefläche von 35x43cm (14"x17") bietet er kabellose Freiheit

Lieferumfang

•    Röntgendetektor (als Festeinbau oder in mobiler Ausführung)
•    ORinspect: Professionelle Aufnahme- und Steuerungssoftware für die Durchstrahlungsprüfung (RT)
•    Bedienkonsole mit Touchscreen

Optionale Erweiterungen

PACS MobileView Materialpruefung


dicomPACS®MobileView – der webbasierte Viewer für mobile Endgeräte
Der webbasierte Viewer enthält alle notwendigen Basisfunktionen zur Betrachtung und Bearbeitung von Bildern, die nahezu browserunabhängig auf mobilen Endgeräten erfolgen kann. dicomPACS®MobileView bietet mobile Freiheit, das Bildmaterial steht zu jeder Zeit zur Verfügung.

 

PACS Vermessung Materialpruefung

dicomPACS® die zeitgemäße und ausgereifte High-Tech-Lösung für intelligentes Bildmanagement 
Die dicomPACS® Software umfasst die Akquisition, Verarbeitung, den Transfer und die Archivierung von Bildmaterial. Dank der Funktionsvielfalt mit vielen Speziallösungen ermöglicht Ihnen dicomPACS®, Ihr Arbeitsumfeld im Dienste der Sicherheit ganz individuell und optimal einzurichten.




OK