Kabelloses digitales Röntgengerät als Komplettlösung für Ärzte und Sanitätsdienste im Außeneinsatz

Das Röntgengerät Amadeo M mini wurde speziell für mobile Röntgendienstleister wie Ärzte und Sanitätsdienste im Außeneinsatz, bei Hausbesuchen und in Altersheimen, medizinisch ausgerichtete Hilfsorganisationen sowie Schiffe und Bohrinseln geschaffen. Es ist leicht und unkompliziert zu bewegen und zu transportieren. Mit diesem Komplettpaket gelangen sie problemlos an schwer erreichbare Orte und können schnell und zuverlässig ihre Arbeit erledigen.

Das Amadeo M mini-System beinhaltet alle notwendigen Komponenten wie Röntgendetektor, Röntgengenerator und Bildverarbeitungsstation inkl. unserer weltweit bewährten Akquisitions- und Befundsoftware mit praktischem Röntgenhelfer für eine korrekte Einstelltechnik (außer AX-Version). Die ausgefeilte Reduktion auf wesentliche Bestandteile und funktionelle Bedienelemente zeichnen das fortschrittliche Design der neuen Amadeo M mini-Serie aus.

Die platzsparende, digitale Komplettlösung ermöglicht das Röntgen nicht nur von Extremitäten, sondern auch für alle Körperstammaufnahmen, inklusive Thorax, Wirbelsäule, Abdomen und Becken.

Das leichte Multitalent lässt sich einfach über Treppenstufen ziehen, ist auf der Stelle ohne Anheben drehbar - ein Vorteil in engen Räumlichkeiten und Fahrstühlen - und ist kippstabil auf schiefen Untergründen. Die großen, stabilen Räder ermöglichen ein einfaches Fortbewegen.

 

 

Die Amadeo M mini-Systeme sind in zwei Varianten verfügbar:

Amadeo M-DRw mini:

Mobiles Röntgensystem mit einem kabellosem Röntgendetektor (wireless)

Amadeo M-AX mini:

Mobiles Röntgensystem für den Einsatz mit Film/CR Kassetten oder vorhandenem DR System ohne Generatorsteuerung

Merkmale & Vorteile des Amadeo M mini-Systems

Leicht, mobil und universell einsetzbar

Das Amadeo M mini ist eines der leichtesten, mobilen, kabellosen Röntgenkomplettsysteme weltweit. In das robuste System ist ein kabelloser DR-Röntgendetektor integriert (außer AX-Version). Die Produkteigenschaften sind für verschiedenste Einsatzbedingungen optimiert. Das Amadeo M mini kann überall dort eingesetzt werden, wo kleine, leichte Geräte erforderlich sind.

Ihr Vorteil: Flexibler und ortsungebundener Einsatz

Unterbrechungsfreies Arbeiten nach kurzem Stromausfall oder Ortswechsel

Sie kennen das Problem: Wird ein herkömmliches Röntgensystem an einem anderen Ort benötigt, z. B. innerhalb einer Intensivstation im nächsten Behandlungszimmer, oder fällt kurzzeitig der Strom aus, muss das Gerät bei Inbetriebnahme erst wieder angeschaltet werden. Das Hochfahren des Systems am neuen Standort kostet wertvolle Zeit und Nerven.

Nicht so beim Amadeo M mini! Dank der integrierten Akkus überbrückt das System selbst Stromausfälle von mehreren Minuten. Bei einem kurzzeitigen Stromausfall kann daher einfach weitergearbeitet werden – die Erstellung von bis zu drei Röntgenaufnahmen ist möglich. Kann eine stabile Stromversorgung nicht kontinuierlich gewährleistet werden, z. B. beim Einsatz in Katastrophengebieten, ist dieser Vorteil von unschätzbarem Wert.

Unterliegt das Röntgengerät während des Betriebs ständigen Ortswechseln, beispielsweise auf einer Intensivstation, ist das Herunterfahren des Systems vor der Trennung vom Stromnetz nicht mehr erforderlich. Einfach den Stecker aus der Steckdose ziehen und am neuen Ort wieder einstecken – fertig! Langwieriges Hochfahren (booten) entfällt. Alle Elektronikkomponenten werden dank der Akkus über Stunden einsatzbereit gehalten.

Müssen Röntgenaufnahmen außerhalb der Reichweite einer Steckdose erstellt werden, z. B. im Homecare-Bereich, besteht auch die Möglichkeit, das Röntgengerät zuerst ca. 60 Sekunden an die Stromversorgung anzuschließen. Danach können beispielsweise die Kontrollaufnahme des Thorax im Liegen erstellt werden.

Ihr Vorteil: Zeitsparende Ortswechsel & Arbeiten unabhängig von stabiler Stromversorgung möglich*

Leistungsstark

Das leistungsstarke Röntgensystem bietet seinen Anwendern die komplette Palette röntgendiagnostischer Aufnahmemöglichkeiten am menschlichen Patienten.

Ihr Vorteil: Mobiles Röntgen von Kopf bis Fuß inklusive Thorax und Abdomen

Fortschrittliches Industriedesign

Die innovative Konstruktion in Leichtbauweise ‚Made in Germany‘ ermöglicht eine optimale Stabilität und Robustheit bei geringem Gewicht. Das System lässt sich aufgrund des durchdachten Designs leicht reinigen. Laptop und Röntgengerät finden ihren Platz in spritzwassergeschützten Fächern. Alle elektronischen Komponenten sind transportsicher verkleidet, auf außenliegende Kabelführungen wurde weitgehend verzichtet. Der Generatorkopf lässt sich sehr leicht positionieren, ist höhenverstellbar und in alle Richtungen drehbar.

Ihr Vorteil: Funktionelles Design gewährleistet geringes Gewicht

Unkomplizierter Transport

Das Amadeo M mini ist leicht zu transportieren und passt in einen normalen Kombi-PKW. Das System lässt sich leicht über Treppenstufen ziehen, ist auf der Stelle drehbar (ein Vorteil in engen Fluren und Fahrstühlen) und ist kippstabil auf schiefen Untergründen. Die großen, stabilen Räder ermöglichen ein einfaches Bewegen, auch im unebenen Gelände. Die integrierten Bremsen sorgen für ein sicheres Arbeiten. Das System ist in weniger als zwei Minuten aufgebaut und einsatzbereit.

Ihr Vorteil: Einfaches Fortbewegen & kein Zeitverlust in Notfallsituationen

Sicher

Aufgrund der sehr guten Bleiabschirmung weist das Amadeo M mini nur eine geringe Gehäuse-Durchlassstrahlung auf. Daher reduziert sich der Kontrollbereich beim Röntgen auf lediglich 1,5 m*.

Ihr Vorteil: Keine weiteren Strahlenschutzmaßnahmen für den Operator außerhalb des geringen Kontrollbereichs erforderlich

Zuverlässig

Unter extremen klimatischen Bedingungen, beispielsweise bei hoher Luftfeuchtigkeit oder großen Temperaturschwankungen, arbeitet das Amadeo M mini zuverlässig. Die Amadeo M-Produktserie wird aus diesem Grund bereits erfolgreich bei zahlreichen Sanitätsdiensten, militärischen Einheiten, Forschungsschiffen, Ölplattformen usw. eingesetzt.

Ihr Vorteil: Professionelles Arbeiten auch bei außergewöhnlichen Klimabedingungen möglich

Schnell

In Relation zu seiner Größe leistet das Amadeo M mini aufgrund der hohen Ausgangsleistung seines Röntgenstrahlers eine sehr hohe Schussfrequenz (cycle time). Unter Volllast realisiert es bis zu sechs Bilder pro Minute – ein Spitzenwert für Geräte dieser Bauart*.

Ihr Vorteil: Volle Leistung bei kurzen Belichtungszeiten

*abhängig vom gewählten Röntgenstrahler

Professionelle Akquisitions- und Befundsoftware für Röntgenbilder

DXR human

Herzstück eines jeden Amadeo DR-Systems ist die von der Oehm und Rehbein GmbH entwickelte dicomPACS®DX-R Akquisitions- und Steuerungssoftware mit integriertem Röntgenhelfer.

Die Software übernimmt die komplette Steuerung von Röntgengeneratoren und Röntgenanlagen unterschiedlicher Hersteller und ermöglicht somit einen geordneten und optimalen Arbeitsablauf. Eine einfache und benutzerfreundliche Bedienoberfläche mittels Touchscreen oder Maussteuerung runden das System ab.

Das auf spezielle Anwenderwünsche adaptierbare, professionelle dicomPACS®DX-R Bildprozessing besticht durch eine herausragende Bildqualität. Leistungsstarke Bildbearbeitungsprozesse erlauben eine organspezifische Optimierung und garantieren somit Röntgenbilder in höchster Qualität. 

[weitere Informationen...]

  • Produktbroschüre Amadeo M mini
    Komplettsystem für mobiles digitales Röntgen - Kabelloses digitales Röntgen mit leichter, mobiler Lösung für den ambulanten und stationären Einsatz

  • Produktinfo Röntgendetektor PerkinElmer 3543, kabellos
    Exzellente Bildqualität, Auflösung von 100μm, passt in eine herkömmliche Buckylade – Umbauten an der Röntgenanlage sind nicht erforderlich, Aufnahmefläche von 35x43cm (14"x17")

  • Produktinfo Röntgendetektor XenOR 35CW, kabellos
    Kompakter Röntgendetektor im Kassettenformat, für die mobile und stationäre Radiographie entwickelt – mit seinem geringem Gewicht von 3,7kg und einer Aufnahmefläche von 35x43cm (14"x17") bietet er kabellose Freiheit

  • Produktinfo Kunststoff-Transportbox für Amadeo M mini-Röntgensystem
    Die Kunststoff-Transportbox liefert einen optimalen Schutz für den Transport des Amadeo M mini. Das Beladen erfolgt - ohne Anheben des Systems - sehr einfach über eine integrierte Fahrrampe.

  • Produktinfo Holz-Transportbox für das Amadeo M mini-Röntgensystem
    Die Transportbox aus Multiplex-Platten (MPX- Platten) ist sehr witterungsbeständig und langlebig und liefert einen optimalen Schutz für den Transport des Amadeo M mini . Das Beladen erfolgt, ohne dass ein Anheben des Röntgengerätes notwendig ist.

Optionale Erweiterungen

PACS MobileView


dicom
PACS
®MobileView der webbasierte Viewer für mobile Endgeräte
Der webbasierte Viewer enthält alle notwendigen Basisfunktionen zur Betrachtung und Bearbeitung von Bildern, die nahezu browserunabhängig auf mobilen Endgeräten erfolgen kann. dicomPACS®MobileView bietet Ärzten und Pflegekräften mobile Freiheit an Arbeitsorten in und außerhalb einer Klinik oder Praxis, wobei das radiologische Bildmaterial zu jeder Zeit zur Verfügung steht.

ORCA


ORCA  Archivieren und Teilen von medizinischen Daten (Bilder und Dokumente) über das Internet
ORCA  (Oehm und Rehbein Cloud Archiving) ist eine Plattform um medizinische Bilder und Dokumente in einer speziellen, dafür optimierten Cloud zu speichern, zu betrachten und zu teilen. ORCA bietet mit ORCA Archive und ORCA Share zwei attraktive Verwendungsmöglichkeiten.

PACS Software


dicomPACS®
die zeitgemäße und ausgereifte High-Tech-Lösung für intelligentes Bildmanagement 
Sämtliche Aufnahmen vom digitalen Röntgen, CT, MRT und Sonogerät  sowie jegliche Art von Dokumenten wie Arztbriefe, Befunde, Heilungsverläufe und Faxe können mit dicomPACS® in der digitalen Patientenakte hinterlegt werden und sind mit einem Mausklick sofort verfügbar.

Technische Daten Amadeo M mini-Systeme

Komponenten der mobilen Röntgeneinheit
  • Größe: 56,5 x 136,5 cm; mit maximaler Höhenpositionierung: 124,6 x 195,5 cm
  • Gewicht: je nach Ausführung Amadeo M-DRw mini: ca. 68 kg
    Amadeo M-AX mini: ca. 60 kg
Stativ
  • Fortschrittliches Industriedesign
  • In Deutschland entwickelt und produziert
  • Inkl. Fach für Laptop und Röntgendetektor
  • Sehr leicht, stabil und robust
  • Leicht über Treppenstufen zu ziehen
  • Kippstabil auf schiefen Ebenen
  • Maximale Höhenpositionierung: ca. 187 cm über Fußboden bei gleichzeitiger Auslage des Röntgenstrahlers von 55 cm
  • erfüllt auch höchste Ansprüche an Hygiene im Krankenhausbereich
Hochfrequenz-Generator Amadeo P-110/100H
  • 5 kW, 110 kV / 100mA
  • Modernes LED-Licht
  • Hochleistungskondensator für eine stabile und zuverlässige Stromversorgung
  • Ausgestattet mit Fernbedienungsfunktion durch Handschalter
  • Automatische Netzspannungskompensation konstante Röntgenstrahlausgabe ohne Einfluss von Leistungsschwankungen
Direkt-Radiographie-Detektor 14“ x 17“ wireless (bei Amadeo M-DRw mini)
  • Kabellos röntgen
  • Passt ohne Modifikationen in bestehende Buckylade (konform der Röntgenfilmkassette)
  • Schnell ladende, langlebige Akkus
Laptop mit dicomPACS®DX-R Akquisitionskonsole (bei Amadeo M-DRw mini)

Die professionelle Konsolensoftware mit moderner grafischer Bedienoberfläche mit Basis-Softwareausstattung und integriertem Röntgenhelfer zu korrekten Einstelltechnik inklusive:

  • dicomPACS®DX-R DICOM Senden SCU
  • dicomPACS®DX-R DICOM Patienten-CD
  • dicomPACS®DX-R Cognition Optimised Processing

Optionale Komponenten zur Erweiterung der Amadeo M mini-Systeme

Hochfrequenz-Generator QP 400
  • Leistungsstarke Hochfrequenz-Technologie
  • Kurze Belichtungszeiten, reduzierte Strahlenbelastung
  • Monoblock-Röntgengerät im Aluminiumgehäuse
  • Gehäuse Laserdioden für eine genauere Positionierung etc.
Hochfrequenz-Generator P-100/35HB
  • Nennleistung 2,4 kW, kV-Bereich in 1 kV Schritten: 40 bis 100 kV
  • mAs Bereich 0,4100 mAs, Fokus 1,2 x 1,2 mm
  • Anschlusswert 130260 V (Netzanpassung automatisch)
  • Maße 250 x 214 x 349 mm, Gewicht 14,2 kg (inkl. Batterie)
DAP-Meter

Dosis-Flächen-Produkt-Messgerät für beide Varianten möglich

Transportbox

Möglich für beide Varianten

Transportabler Röntgentisch, inkl. Transportbox
  • Für den Transport platzsparend zusammenklappbar bzw. zerlegbar
  • Der Aufbau erfolgt kinderleicht in wenigen Minuten
Transportables Wandstativ, inkl. Transportbox (bei Amadeo M-DRw mini, Amadeo M-AX mini)
  • Kann für den Transport platzsparend zusammengeklappt bzw. zerlegt werden
  • Einfacher Aufbau in wenigen Minuten
Mobiler Patientenlagerungstisch Z-Table
  • Schwimmende Tischplatte
  • Nicht höhenverstellbar
VersariX Röntgendetektor-Halterung
  • Höhenverstellbar, für alle Aufnahmen am stehenden Patienten geeignet
  • Röntgendetektor, eingelegt in die Schutzhülle, kann sicher platziert werden
  • Detektorhalterung platzsparend zusammengelegt, passt in die Leonardo-Tragetasche (optional)
Mobiler Halter für DR-Detektoren und Kassetten
  • Detektoren und Kassetten schnell und präzise positionierbar
  • Große Rollen, tiefer Schwerpunkt
Portable Leonardo mini DR-Kofferlösung (bei Amadeo M-AX mini)
  • Kompakte Kofferlösung ist eine schnelle und platzsparende Alternative für die ambulante digitale Radiographie
  • Mit nur ca. 9,5 kg einer der leichtesten Röntgenkoffer weltweit
Portable Leonardo nano DR-Rucksacklösung (bei Amadeo M-AX mini)
  • Besteht aus nur zwei Komponenten, einem kabellosen Röntgendetektor und einem Tablet-PC
  • Mit nur ca. 8 kg eine der weltweit leichtesten tragbaren Röntgenlösungen
Divario CR-T Auslesegerät für AX-Version
  • CR-Tischsysteme (Divario T2- und Tm-Version) mit einer maximalen Verarbeitungskapazität von 73 Kassetten pro Stunde (Tm-Version mit Mammographie-Kompatibilität in hervorragender Auflösung von 50 µm)
  • Dezentes, kompaktes Design
  • Einfach zu bedienen, kann Patientenwartezeit reduzieren und die Effizienz der Untersuchungsabläufe erhöhen
OK